Juli 18

Celebration Kur Tag 7 // 14

0  comments

Celebration Kur
Tag 7 // 14

Ich feiere das ich es immer besser schaffe, auch intern Grenzen zu setzen – dh zb meinem Ideen Durchfall den Riegel zu schieben damit ich meine Ressourcen mehr ON POINT benutzen kann.

Ich feiere das wir in Deutschland sind und daraus ein Impuls kam, dem ich sicher folgen werde und ich Freu mich sehr drauf.

Ich feiere das ich mein eigenes Notfallsystem mehr und mehr spüre und immer mehr merke, wann ich im Potential bin und wann nicht.

Ich feiere das ich im Jura der Traum vom eigenen Pferd mal wieder erweckt wurde – und klar, völlig crazy und Wtf aber was solls, ich bin hier für die ganze Bäckerei und die grossen Träume.

Ich feiere das meine Sehnsucht nach Musik machen immer grösser wird.

Ich feiere das ich eine fucking awesome Beziehung habe und wir echt schon gemeinsam knietief durch die Scheisse gewartet sind.

Ich feiere das ich dieses Bild Poste und Robin es gemaked hat weil er einfach 1 geiler Typ und mein allerbester Freund ist und wir so viel lachen together und ich komplett darauf scheisse, wie absolut 0% sexy ich auf dem Bild aussehe und wie 100% bescheuert lol.

Ich feiere das ich zu einem Interview nach Deutschland eingeladen wurde Wtf? Wie geil!

Ich feiere das die Kids nun langsam pennen im Auto und die sechs Stunden Fahrt von France nach Allemagne schneller vergangen sind als gedacht


Tags


You may also like

THE WORLD NEEDS YOUR MAD-ICINE!

TAGEBUCH, 16. Januar 2020

die Angst vor Ablehnung

ALLE GEFÜHLE DÜRFEN SEIN…

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}