Oktober 31

THE WORLD NEEDS YOUR MAD-ICINE!

0  comments

& you are exactly where you are supposed to be.
.
.
.
so viel lärm.
so viele möglichkeiten.
so viele ablenkungen.
so viele gedanken, so viele gefühle, so….
viel.
.
.
.
so viel sich-selbst-schlecht-machen.
so viel sich-selbst-nicht-genügen.
so viel in-frage-stellen.
so viele to-do’s.
so….
viel.
.
.
.
.
in dieser zeit ist es sehr einfach, sich zu verlieren.
in all dem lärm, in all dem VIELEN.
eigentlich weisst du auch, was dich nähren würde.

weniger.
stille.
loslassen.
sein.
bla.
all das.
du weisst es.

und trotzdem fällt es dir so schwer….
.
.
.
manchmal müssen wir einfach runter gehen, in die tiefe, da wo ganz viel scheisse rumliegt, da wo immer nur fragen sind, da wo wir uns verloren und getrennt fühlen, allein, einsam sogar.
da wo all deine anteile liegen, die dich verurteilen, die dich schlecht machen, denen du nie gut genug bist, die alles an dir in frage stellen.
und du gräbst und gräbst und heulst und heulst und es kommt immer noch MEHR SCHEISSE hoch!!!
.
.
.
manchmal müssen wir einfach dort unten liegen.
und nicht nett sein, nicht reflektiert sein, nicht dankbar sein, nicht wissen wohin, keine antwort haben, einfach nur LEIDEN.
.
.
.
in unserem eigenen WAHNSINN ersaufen.
.
.
.
im wissen, immer, immer wenn du DA UNTEN bist, deine wunden leckst, dich selbst bemitleidest, dich alleine fühlst, the poorest person on planet earth bist:

YOU WILL RISE!!!!
.
.
.
Und dann, wenn ich so liege in diesen tausend Haufen Scheisse, meditiere und kontempliere ich oft über das Wort

ICH.
ICH.
Was heisst das genau?

indiviDUALität.

Dualität.
Mh?
Echt?
Wenn ich ICH sage, dann gehe ich immer von meiner REALITÄT aus, von meinem eigenen Bild der Wirklichkeit.
Von meiner eigenen Wahrheit.
MIR. ICH.
Hä?
Dann also, wenn ICH MICH auf MEINE 3d Realität beziehe, MEIN Leiden spüre, ICH denke, ICH fühle…..

wer genau ist denn dieses ICH????

Dieses ICH ist verbunden mit einem Gefühl der Individualität.
Wenn ich dieses ICH und meine Wahrnehmung davon betrachte, wenn ICH im fühlen bin, wenn ich mich dort hinein versinke…… spüre ich:

HA!

THIS IS AAAALLLLLL ONE FUCKING COSMIC JOKE!

Und alles leiden, alles bemitleiden, alles im tiefsten Scheiss feststecken relativiert sich in Anbetracht des unendlichen Wunders unseres….

DASEINS.
.
.
.
Schliesse deine Augen, jetzt, für einen süssen Moment…
Atme tief und langsam…..
Werde dir bewusst, dass du hauptsächlich aus LEERE bestehst.
Leere ist der Hauptbestandteil von Atomen, und wir bestehen aus Molekülen, die hauptsächlich aus Atomen bestehen.
Kleinste Teile die auf einer bestimmten Frequenz vibrieren.

Das bist du.
Nichts.

MAAAAAAAD!!!!! Isn’t it????

Fühle deinen Körper, fühle wie alles, was du als ICH definierst, alle ups and downs, all deine Sorgen und Bedürfnisse, aller Ärger, all das Selbstmitleid sich in diesem riesigen, vibrierendem Raum auflöst & wegschmelzt…

Kannst du also voller Wunder sein, voller Annahme und voller Erlaubnis für all deine MADNESS?

Ja, für ALL die Scheisse.
Ja, für ALL die “schlechten” “negativen” Gedanken und Gefühle?

Be MAD, bitch!

((YES! Wenn du die Schnauze voll hast von dir selbst Druck machen, dir nie genügen, dich selbst aus den Augen verloren haben, keine Zeit und keinen Raum für dich haben, wenn du dich lebendig fühlen willst, den Mut finden willst, dich authentisch zu zeigen, wenn du deine Pussy Power wieder erwecken willst und mehr Genuss und Inspiration in dein Leben holen- Pn an mich. Wir legen sofort los!))

#pussypower
#womensempowerment
#sexualempowernent
#femalesexuality
#selfpleasure
#joy
#lustforlife
#onfire
#bewater
#staysoft
#allthefeels
#madness
#artishealing
#love
#selflove
#acceptance
#shadowwork
#integration
#confidence
#surrender
#letsgetiton
#authenticity
#lovingwhatis


Tags


You may also like

TAGEBUCH, 16. Januar 2020

die Angst vor Ablehnung

ALLE GEFÜHLE DÜRFEN SEIN…

“du bist zuviel!”

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}